Am Mittwoch, den 19.09.2018, fand in der ersten großen Pause, von 09:05 – 09:15 Uhr ein kleines Konzert der Streicherklasse, 6a, statt. In der Bibliothek spielte die Streicherklasse zwei Stücke für die Teilnehmer des "36. Plattdeutschen Schulmeistertages zwischen Elbe und Weser".

Am Freitag, dem 14.09.2018, fand bei uns im Cato die Berufsinformationsveranstaltung "Abi – Was nun?" statt, an der die Jahrgänge 9, 10, 11 und 12 teilnahmen.

Im gesamten siebten Jahrgang wurde am Cato eine Schulung in der Herz-Lungen-Wiederbelebung durchgeführt.

Der Schulverein freut sich, dass sich 50 Familien an den Anmeldetagen und bei der Einschulung für den Beitritt in den Schulverein entschlossen haben. Herzlichen Dank dafür!

Am 10. August haben wir unsere neuen fünften Klassen begrüßt. 

Die "Ballade vom schweren Leben des Ritters Kauz vom Rabensee" von Peter Hacks schildert den Weg des Ritters, der Zeit seines Lebens mit einer zu schweren Rüstung zu kämpfen hat und dessen Leben, wie oben in den letzten beiden Strophen zitiert, beim Schlittschuh laufen endet.

Im Schulwettbewerb Jugend trainiert für Olympia haben sich die Volleyballmädchen in den Wettkampfklassen III (Jahrgang 2003 und jünger) und IV (Jahrgang 2005 und jünger) als Gruppenerste in den Bezirksmeisterschaften für die nächste Runde qualifiziert.

Überwiegend Sonnenschein und viel Schnee – So verbrachte der Sportkurs "Gleiten auf Schnee" des 11. Jahrgangs des Cato Bontjes van Beek Gymnasiums die Woche vom 19.01. bis 27.01.2018 in Österreich. 

Der Zauberer Adalbertus wollte genauso bekannt wie andere Alchemisten werden, weswegen er sich über die Goldherstellung Gedanken machte.

Den richtigen Riecher haben Florian, Jana, Joey, Lars und Sarah aus der 10c beim diesjährigen Planspiel Börse der Kreissparkasse Verden bewiesen.

Bei dem Französisch-Austausch mit Rouen haben wir viele neue Leute kennengelernt. Auch wenn wir manchmal noch nicht jedes Wort verstanden haben, haben wir viel gelacht und Spaß gehabt.

In jeder Fantasy Geschichte gibt es einen Konflikt zwischen guten und bösen Figuren. Die Klasse 6d hat im Kunstunterricht analysiert, was diese beiden Figurengruppen besonders auszeichnet.

"Alle Jahre wieder" stellt der Schulverein einen Tannenbaum in der Pausenhalle auf, der mit selbst gebasteltem Schmuck der jüngeren Klassen verziert wird.

Für die großzügige Spende und Anlieferung danken wir Herrn Dennis Albrecht, der den Baum im Namen seiner Karateschule Kumadera zur Verfügung gestellt hat!

Am 30. November wurden am Cato die Fahrräder kontrolliert. Vor Unterrichtsbeginn überprüften Polizeibeamte, Elternvertreter und Lehrer unangekündigt mehr als 400 Fahrräder.

Unsere achten Klassen hatten am 27. und 28. November Besuch von Christoph Rickels. Er ist Gründer der Initiative First Togetherness